Familienausflug an den Altmühlsee

Seit einigen Jahren bereits organisiert die Stadt Vöhringen für Familien,

die es sich so nicht ohne weiteres leisten könnten, einen kleinen Familienausflug.

So konnten denn auch in diesem Jahr Familien aus Vöhringen am vergangenen Samstag, den 11. August 2018, einen schönen Tag am Altmühlsee erleben.

Der Tag startete schon direkt am Beginn mit einer Überraschung:

Zwei Musikanten des Akkordeonclubs Vöhringen mit Ziehharmonika und

Gittare ausgerüstet, legten ordentlich los und sorgten schon morgens für eine gute Stimmung.

Nach der Ankunft am Altmühlsee ging es mit voller Spannung direkt auf das Piratenschiff „MS Altmühlsee“.

Gesteuert wurde das Schiff von einem echten Piratenkapitän, der jedes der Kinder auch mal an das große Steuerrad aus Holz ließ.

Plötzlich, auf „hoher See“ wurde eine Flaschenpost nahe des Schiffes gesichtet,

die Herr Kempf geschickt aus dem See gefischt hatte.

Ein Raunen ging durch das Deck, als aus der Flasche eine alte Schatzkarte gezogen wurde: auf der Insel im Altmühlsee befindet sich doch tatsächlich ein Piratenschatz! Volle Kraft voraus fuhr man dann zu einer kleinen Insel und dort wurde eifrigst nach dem Schatz gesucht.

 „Hier am Ufer ist der Schatz, ich habe ihn gefunden!“ rief ein Kind und alle anderen rannten zum Schatz, den die Kinder dann vorsichtig auf das Schiff gebracht haben.

Dort wurde die Schatzkiste geöffnet und für jedes Kind lag eine Überraschung darin.

Nach der Piratenfahrt ging es zum gemeinsamen Mittagessen.

Der Nachmittag war für die Familien zur freien Verfügung.

Am Abend landete man wohlbehalten und voller neuer Eindrücke wieder in Vöhringen.

Der Tag wird den Familien, vor allem den Kindern, noch lange in angenehmer Erinnerung bleiben, eine echte Piratenfahrt.

Bestens vorbereitet und organisiert hatte den Ausflug einmal mehr Herr Thomas Kempf aus Vöhringen, finanziell durch unterstützt druch die Stadt Vöhringen mit

1. Bürgermeister Karl Janson, einer Privatperson aus Vöhringen und ebenfalls schon seit Jahren die Axians IT Solutions aus Ulm.