Rückblicke auf das Jahr 2018

Vöhringer Badesee

Der Sommer ist da.

Erholsame Stunden und viel Badespaß verspricht dabei vor allem auch unser Vöhringer Badesee.

In den vergangene Wochen und Tagen konnten die Besucher unseres Vöhringer Badesees aus nah und fern bereits viel Spaß und die Freude des Sommers bei herrlichen Sonnentagen erleben. [weiter]

Kindertagesstätte Vöhringen Nord

Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Vöhringen Nord beteiligten sich an einem sehr interessanten Projekt: “Energie erleben“ der Regionalen Energieberatung Ulm. Dieses Projekt wurde auch vom Landkreises Neu-Ulm im Rahmen des Klimaschutz- konzeptes unterstützt.

[weiter]

Muttertag 2018 - Gewerbeverein Vöhringen

 

Der Muttertag ist schon seit vielen Jahren und Jahrzehnten ein besonders wichtiger Tag für die Mütter und Kinder.

An diesem Tag schenkt man traditionell ganz besonders viel Aufmerksamkeit den Müttern.[weiter]

Der „Wunschbäcker“ in der Witzighauser Straße 3 in Illerberg

Seit dem Monat Mai 2018 darf sich insbesondere die Bürgerschaft in unserem Stadtteil Illerberg-Thal wieder über frisch gebackene Semmeln, Brezen und sonstige frische Backwaren freuen. [weiter]

Vernissage „Phantasie in Farbe“ mit Inge Ley

Die Künstlerin Inge Ley aus Illerrieden durfte sich bei ihrer ersten großen Ausstellung im Vöhringer Kulturzentrum „Wolfgang-Eychmüller-Haus“ sogleich eines anhaltenden Zuspruchs erfreuen.

[weiter]

Maibaumfeiern

Die diesjährigen Maibaumfeiern sowohl in der Kernstadt Vöhringen wie in den Stadtteilen Illerberg/Thal und Illerzell waren wie aus dem Bilderbuch: weiß-blauer Himmel, strahlende Sonne, nahezu sommerliche Temperaturen, eine gute Stimmung und natürlich viel, viel Musik und Tanz.

[weiter]

Langjährige Chefsekretärin Ursula Andiel in den Ruhestand verabschiedet

Nach 47 ½ Dienstjahren (!) im Rathaus Vöhringen wurde vor kurzem die langjährige Chefsekretärin des Bürgermeisters, Frau Ursula Andiel, im Kreise zahlreicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung in den Ruhestand verabschiedet.

 [weiter]

 

 

Kindertagesstätte St. Michael Vöhringen

Eröffnung der Kinderkrippe, 2. Bauabschnitt

Mit einem zu den Umbauarbeiten sehr passenden Lied der Krippenkinder und einem herzlichen Willkommensgruß von Frau Alexandra Holl-Kreutner, der Leiterin der Kindertagesstätte St. Michael Vöhringen, wurden die zahlreichen Gäste zur offiziellen Eröffnungsfeier in der Kindertagesstätte St. Michael begrüßt.

[weiter]

Kinder der Kindertagesstätte „Pusteblume“ pflanzen einen Kastanienbaum

Der Frühling ist da!

Man spürte dies deutlich bei den morgendlichen Sonnenstrahlen.

Es wird zunehmend wärmer, die Sonne scheint, die Blüten sprießen, die Vögel zwitschern und die Kinder der Kindertagesstätte „Pusteblume“ in Illerzell pflanzten im Garten der Kindertagesstätte „Pusteblume“ bei herrlichem Frühlingswetter und strahlendem  Sonnenschein eine rotblühende Scharlachkastanie. [weiter]

Tag des Baumes, 25. April 2018

Der „Tag des Baumes“ war dem örtlichen Verein für Gartenbau und Landespflege Vöhringen sowie der Stadt Vöhringen Anlass, beim Karl-Eychmüller-Sportpark einen Baum zu pflanzen.

[weiter]

 

 

 

Vöhringer Jahrmarkt 2018 bei strahlendem Sommerwetter

Wer hätte das gedacht!

Dieses Jahr meinte es der Wettergott trotz mancher anderweitiger Befürchtungen besonders gut mit dem Vöhringer Jahrmarkt und verkaufsoffenem Sonntag.

Bürgermeister Karl Janson eröffnete pünktlich um 10.00 Uhr vor dem Bräuhaus Lepple, dem Wirtshaus mit immerhin 111jähriger Familentadition, den Markt und begrüßte froh gelaunt die zahlreichen Gäste. [weiter]

Vöhringen in absoluter Faschingslaune

Der „Gumpige Donnerstag“ hat sich in Vöhringen zum Höhepunkt der tollen Faschingstage entwickelt und alle Jahre wieder verwandelt sich das Rathaus, das Areal rund um den Hettstedter Platz sowie die die gesamte Kernstadt zur Narrenhochburg.

[weiter]

 

 

Seniorennachmittag

Jubel, Trubel, Heiterkeit herrschte am vergangenen Rosenmontagnachmittag im Vöhringer Kulturzentrum „Wolfgang-Eychmüller-Haus“.

Die Stadt Vöhringen hatte zum traditionellen Seniorennachmittag eingeladen und schon eine viertel Stunde vor dem offiziellen Beginn war der große Saal bis auf den letzten Platz besetzt.

[weiter]