Vöhringer Ferienspaß 2016

Jedes Jahr in den Sommerferien findet der Vöhringer Ferienspaß statt.

Sei vielen, vielen Jahren bereits bietet die Stadt Vöhringen den Kindern

im Alter von sechs bis zwölf Jahren  in den Sommerferien im und rund um den

Karl-Eychmüller-Sportpark ein sehr vielfältiges Programm an Unterhaltung, Sport, Spiel, Kreativität, Abenteuer, Wissenswertes und natürlich viel Spaß.

Die Kinder freuten sich schon zuvor auf diese zwei tollen Wochen.

Das Vöhringer Jugendhaus, welches einmal mehr für die Betreuung

verantwortlich war, hatte sich mit seinem Team wiederum bestens vorbereitet und alles organisiert.

Jedes Jahr überlegen sich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom

städtischen Jugendhaus, wie sie den Kindern eine schöne Ferienzeit bereiten können.

Ein Dank gilt so insbesondere auch all den bewährten ehrenamtlichen Helfern für Ihr beispielhaftes Engagement.

Der Vöhringer Ferienspaß 2016 war wiederum ein großer Erfolg.

Vom „Häuslebau“, vom Fußballturnier, vom Klettern, von Bastel-und Malstunden bis hin zum großen Lagerfeuer und Theater unter freiem Himmel, es war für jeden etwas dabei.

Jeden und fast den ganzen Tag wurde gelacht, gebastelt, gespielt, gekocht und zusammen gegessen.

Natürlich gab es auch Eis.

Man lernte viele andere Kinder kennen.

Während manch anderes Kind vielleicht während der Ferien zu Hause saß

und nicht wusste, wie es den Tag rumkriegen sollte, waren die Kinder beim Vöhringer Ferienspaß 2016 jeden Tag in Action.

Die Kinder konnten die Sommerferien so richtig genießen.