Verabschiedung von Herrn Stadtpfarrer Michael Menzinger

Für Herrn Stadtpfarrer Michael Menzinger, Herrn Kaplan Jiby John und den Chorleiter Bastian Fleck hieß es zu Ende des Monats Juli 2014 ganz offiziell Abschied zu nehmen.

Sie nahmen Abschied von ihren Pfarreien St. Michael Vöhringen und St. Ulrich Illerzell und damit auch von der Stadt Vöhringen.

 

In einem feierlichen Dank- und Abschiedsgottesdienst dankte Stadtpfarrer Michael Menzinger all denjenigen, die ihn in den vergangenen sieben Jahren in seinem priesterlichen Dienst unterstützt und begleitet haben.

Er dankte für das gute Miteinander.

Ihm hätten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Seite gestanden, die mit Herzblut haupt-und ehrenamtlich ihre Aufgabe erfüllten haben, was ihn gerade am heutigen Tag mit großer Freude und Dankbarkeit erfülle.

Man habe sehr vieles erreicht und bewegt.

 

Auch Kaplan Jiby John nahm Abschied von den beiden Pfarrgemeinden. Die Mitglieder der Pfarreien St. Michael Vöhringen und St. Ulrich Illerzell seien ihm ans Herz gewachsen.

Er habe sehr viel Gutes erfahren und sei dankbar, Pfarrer Menzinger an seiner Seite gehabt zu haben.

Der große Fest- und Dankgottesdienst wurde vom Kirchenchor unter der Leitung von Bastian Fleck musikalisch gestaltet.

Abschließend traf man sich im Pfarrgarten rund um das Pfarrheim St. Michael zum gemütlichen Beisammensein.

Viele Gläubigen nahmen dies zum Anlass, Herrn Stadtpfarrer Michael Menzinger, Herrn Kaplan Jiby John sowie Herrn Bastian Fleck noch einmal persönlich zu begegnen und zu danken.

Die Stadtkapelle Vöhringen umrahmte diese abendliche Begegnung sehr stimmungsvoll im abendlichen Licht der Pfarrkirche.

Die Stadt Vöhringen sagt gleichfalls Herrn Stadtpfarrer Michael Menzinger sowie Herrn Kaplan Jiby John Dank.

Dank gilt Herrn Stadtpfarrer Michael Menzinger für sein seelsorgerisches Wirken in den vergangenen sieben Jahren in den Pfarrgemeinden St. Michael und St. Ulrich, das persönliche Engagement im Einsatz für die Kirche und den Glauben, besonders auch für die Wegbegleitung der Gemeindemitglieder in so vielen unterschiedlichen Glaubens- und Lebenssituationen.

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt nun.

Und für diesen neuen Lebensabschnitt, die berufliche und private Zukunft in der Pfarreigemeinschaft Aresing-Weilach in Altbayern wünschen wir zuallererst viel Glück, die notwendige Kraft, Gesundheit, innere Erfüllung, viel Erfolg und Gottes Segen.