"Für Maria - Mitte der Nacht" Tanztheater mit der Musik von Bohuslav Martinu

  • Kulturzentrum "Wolfgang-Eychmüller-Haus"

"Für Maria - Mitte der Nacht" ist die Ersatzveranstaltung für "Die Insel der Vergessenen" vom 14.03.20, die wegen Corona abgesagt werden musste. Aufgrund der weiterhin anhaltenden Einschränkungen durch Covid-19 muss das Ballett nochmals vom 02.10.2020 auf 29.10.2021 verschoben werden. Tanztheater mit der Musik von Bohuslav Martinu Wie können Menschen in finsteren Zeiten ihre Menschlichkeit bewahren? Diese Frage wird zum Ausgangspunkt für eine choreographische Erkundung, gewidmet all denen, die sich dem Nationalsozialismus widersetzten. Um sich vom Druck nicht zerstören zu lassen, mobilisierten sie alle Formen gedanklicher und kultureller Widerstandskräfte: Erinnerungen, Tänze, Musik, Märchen und alte Glaubensinhalte, die in der Katastrophe ganz neu Bedeutung gewannen. Gefördert durch Tanzland, einer Kulturstiftung des Bundes Foto: Sorbisches National-Ensemble, Martin Pizga

Call me Etta (2. Vöhringer Kultur-Abo + Freiverkauf)

  • Kulturzentrum "Wolfgang-Eychmüller-Haus"
  • Vöhringer Kultur-Abo

Irgendwo im Nirgendwo: Etta´s kleiner Saloon lädt ein in die Welt der Bankräuber und Banditen, der Pferdediebe und Falschspieler, der Abenteurer und Träumer. Bei diesem im Wilden Westen inszenierten Abend lassen die Musiker von „The Wild Bunch“ die besten Songs aus sechs Jahrzehnten Country Music hochleben. Es werden die Zeiten von Butch Cassidy und Sundance Kid wieder lebendig. Zwischen den Songs erzählt der gesprächige Saloon-Pianist die Geschichte von Etta Place und den beiden legendären Banditen. Es wird gesungen, getanzt, gejodelt und gefiedelt, ein irrer Mix aus Western-Style, Country und Rockabilly! Foto: Yuricaarcus/Eshma/Mazartemka

Leo - Jenseits der Schwerkraft (3. Vöhringer Kultur-Abo + Freiverkauf)

  • Kulturzentrum "Wolfgang-Eychmüller-Haus"
  • Vöhringer Kultur-Abo

Ein Mann, ein Hut, ein Koffer, ein Stück Kreide – mehr gibt es nicht zu sehen. Sensationell ist nicht das Was, sondern das Wie dieser Show: Denn LEO bewegt sich durch den Raum als gäbe es keine Schwerkraft. Die Wahrnehmung der Zuschauer gerät völlig durcheinander und niemand weiß, in welchem Raum sich LEO gerade befindet, wo oben und unten ist. So wird die Vorstellungskraft jedes einzelnen zur eigentlichen Bühne. Für das großartige, ganz besondere Spektakel von LEO fielen die Preise wie vom Himmel, so. z.B. beim internationalen Edinburgh Fringe Festival und beim Grand Prix at Kimnické Gagy Festival. Foto: Andy Philipson

Die Reise der Verlorenen (4. Vöhringer Kultur-Abo + Freiverkauf)

  • Kulturzentrum "Wolfgang-Eychmüller-Haus"
  • Vöhringer Kultur-Abo

Dieses Stück von Daniel Kehlmann, dem Topstar in der Literaturszene, ist erschütternd und atemberaubend. Im Jahr 1939 gehen 937 Juden in Hamburg an Bord der St. Louis und wollen so dem deutschen Regime entfliehen. Doch weder Kuba noch die USA oder andere Länder wollen die Passagiere an Land lassen. Kapitän Gustav Schröder kämpft für seine jüdischen Flüchtlinge. Die Irrfahrt der St. Louis ist historisch verbürgt. Die zeitübergreifende Fiktion von Daniel Kehlmann erwähnt die aktuellen Flüchtlingsdramen mit keiner Silbe. Und doch hat man auch diese Bilder permanent vor Augen. Foto: Herrmann Posch

Das Regenauer-Kuch-Projekt (5. Vöhringer Kultur-Abo + Freiverkauf)

  • Kulturzentrum "Wolfgang-Eychmüller-Haus"
  • Vöhringer Kultur-Abo

Da haben sich zwei gefunden: Bernd Regenauer, Nürnbergs bekanntester Kabarettist und Träger des Deutschen Kabarettpreises, und Christoph Kuch, Weltmeister der Zauberkunst in der Sparte Mental-Magie. Zwei charismatische Künstler überraschen mit einem ungewöhnlichen Programm voller verblüffender Effekte, das so in keine gängige Schublade passt und in den Zuschauerköpfen lange nachhallen wird, da er ihre Wahrnehmung auf eine harte Probe stellt. Aus der Realität wird ein Spiel mit Illusionen, Fakten werden zur Fiktion. Magie meets Kabarett… und das macht Spaß! Foto: Thomas Langer

History of Rock'n'Roll (6. Vöhringer Kultur-Abo + Freiverkauf)

  • Kulturzentrum "Wolfgang-Eychmüller-Haus"
  • Vöhringer Kultur-Abo

"History of Rock`n`Roll - The Show" bietet eine Vielzahl an Hits aus den 50er und 60er-Jahren in einem mitreißenden Sound. Gespielt werden unter anderen die Hits von den R`n`R-Legenden Bill Haley, Chuck Berrry, Elvis Presley, Buddy Holy. Die Besucher erwartet eine Zeitreise durch die Jahrzehnte, in deren Verlauf er die musiksliche Entwicklung des R`n`R auf eindrucksvolle Weise direkt und unmittelbar erfahren wird. Hauptaktuere der Show sind die Musiker der Band "Boogie Pilots", allen voran ihr Sänger und Moderator Bob Dawn. Foto: Boogie Pilots

Reif für die Insel (7. Vöhringer Kultur-Abo + Freiverkauf)

  • Kulturzentrum "Wolfgang-Eychmüller-Haus"
  • Vöhringer Kultur-Abo

Zwei Musiker, der täglichen Überdosis an Medienberichten und gesellschaftlichen Problemen überdrüssig, wollen aussteigen. Sie trampen durch Österreich und lernen die Spezialitäten der österreichischen Mentalität und eine Menge schräger Typen kennen. In humorvollen Szenen und Dialogen, immer mit einer Portion österreichischem Schmäh, finden die beide schließlich über die phantastischen Songs wieder zu sich selbst. Mit den großen Hits wie "Skifoan", "Fürstenfeld", "Weilst a Herz hast wia a Bergwerk", "Es lebe der Zentralfriedhof", "Banküberfall" und vielen anderen. Foto: KD Claudius Schutte

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.