Sprungziele

VÖHRINGEN RADELT BEI STADTRADELN

  • städtische Mitteilungen

Aufsteigen – Mitradeln – Klima schützen – 02.–22. Juli 2022

In gut einer Woche beginnt in Vöhringen die Aktion STADTRADELN vom Klima-Bündnis e.V..
In dieser Zeit werden die Teilnehmer so viele Strecken wie möglich mit dem Fahrrad anstatt dem Auto zurücklegen, um einen kleinen, aber wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Ganz nebenbei ist die Aktion auch ein Wettbewerb, bei dem man sich mit anderen Teams oder Städten messen kann.
Vom 02.–22.07.2022 können alle Bürger gemeinsam in einem Team zusammen mit Arbeitskollegen, Schulkameraden, Vereins­freunden, Familie oder im „Offenes Team Vöhringen“ teilnehmen.

Wer noch unentschlossen ist, findet hier noch den passenden Grund für sich:
►aktiver Klimaschutz durch Co2-Vermeidung, weil das Auto stehen bleibt
►einfach weil’s Spaß macht
►Fitnessprogramm auf dem Weg zur Arbeit erledigen
►Gewinnchancen bei der Stadt Vöhringen, dem Landkreis und STADTRADELN nutzen
►Teamgeist fördern
►Geld sparen, bei den unattraktiven Spritpreisen
►Vöhringen zu einer guten Platzierung verhelfen
►Kreislauf in Schwung bringen und der Gesundheit Gutes tun
►frische Luft und Sonnenlicht tanken
►Training für den nächsten Sportwettkampf
►Zeit- und Nervenersparnis, weil eine Parkplatzsuche unnötig ist
►auch bei einer defekten Klimaanlage ein Lüftchen um die Ohren
►Radverkehrsnetz verbessern durch konstruktive Rückmeldungen

Anmeldung über:
►www.stadtradeln.de/voehringen

Informationen Stadt Vöhringen
►Tel.Nr.: 07306/9622-56
►E-Mail: umwelt@voehringen.de

 

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.