BAUMPFLANZUNGEN IN VÖHRINGEN

  • städtische Mitteilungen

Stadtverwaltung stellt eigens entwickeltes Förderprogramm vor

Die Stadtverwaltung Vöhringen hat das Ziel, dass mehr Bäume in Privatgärten gepflanzt werden. Bäume verbessern nachweislich das Kleinklima, schützen den Boden vor Erosion und bieten zahlreichen Tieren Nahrung und Lebensraum. Sie sind wichtig für den Klimaschutz und prägen maßgeblich das Stadt- und Landschaftsbild. Sie schaffen Aufenthalts- und Lebensqualität.

Statt mit Ver- und Geboten Bürger zu Baumpflanzungen und Baumerhaltungen zu verpflichten, entstand in der Stadtverwaltung die Idee, einen Anreiz zu schaffen, dass Privatpersonen, ge­meinnützige Vereine und Organisationen mehr Bäume pflanzen.

Ein eigens von der Verwaltung dafür entworfenes und in der Oktober-Sitzung des Haupt- und Umweltausschusses detailliert vorgestelltes Förderprogramm soll zur Eigeninitiative für private Investitionen für die Pflanzung von Bäumen dienen. Im Detail ging es um mögliche Fördervoraussetzungen, Art und Umfang sowie einen Verfahrensablauf für Anträge bzw. Bewilligungen. Auch der Entwurf einer konkreten Pflanzliste wurde präsentiert, ebenso wie mögliche Informationsangebote für Bürger.

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.