Trinkwasseruntersuchung vom 27.07.2021

Entnahmetag: 23.06.2021 | Entnahmestelle: Rathaus

Parameter Dimension Bestimmungsgrenze Untersuchungsergebnisse Grenzwert
Farbe, qualitativ -   farblos -
Trübung, qualitativ -   klar -
Geruch, qualitativ -   o.B. -
Geschmack, qualitativ -   o.B. -
Bodensatz, qualitativ -   keiner -
SAK bei 436 nm m-1 0,05 <0,05 0,5
SAK bei 254 nm m-1 0,1 1,1 -
Trübung, quantitativ NTU 0,05 0,08 1
Wassertemperatur °C   16,8 -
pH-Wert bei 9,6°C -   7,31 >6,5 und <9,5
Leitfähigkeit bei 25°C µS/cm   635 2790
Sauerstoff mg/l 0,1 6,4 -
TOC (Org. geb. Kohlenstoff) mg/l 0,20 0,67 -
DOC (Gelöst.)org.Kohlenstoff) mg/l 0,20 - -
Freie Kohlensäure bei 10,5°C mg/l 0,5 30 -
Basekapazität bis pH=8.2 mmol/l 0,05 0,69 -
Säurekapazität bis pH=8.2 bei 10,5°C mmol/l 0,05 <0,05 -
Säurekapazität bis pH=4.3 bei 24,6°C mmol/l 0,05 5,59 -
Summe Erdalkalien mmol/l 0,10 3,1 -
Gesamthärte °dH 0,10 17,10 -
Karbonathärte °dH 0,10 15,7 -
Calcium mg/l 1,00 93,1 -
Magnesium mg/l 0,50 17,8 -
Natrium mg/l 0,50 12,7 200
Kalium mg/l 0,50 2,1 -
Eisen, gesamt mg/l 0,005 0,01 0,2
Mangan, gesamt mg/l 0,002 <0,002 0,05
Aluminium, gelöst mg/l 0,005 0,006 0,2
Ammonium mg/l 0,01 <0,01 0,5
Nitrit mg/l 0,010 <0,01 0,5
Nitrat mg/l 0,50 14,6 50
Chlorid mg/l 0,50 24,8 250
Sulfat mg/l 1,00 17,0 250
Kationensumme (berechnet)   - 6,72 -
Anionensumme (berechnet)   - 6,88 -
Ionenstärke mmol/l - 9,61 -
berechneter pH-Wert - - 7,25 -
pH (Calcitsättigung) - - 7,16 -
Freie Kohlensäure (berechnet) mg/l - 31,1 -
Gleichgewichts-Kohlensäure mg/l - 36,50 -
Pufferungsintensität mmol/l - 1,48 -
Sättigungsindex (berechnet) - - +0,13 -
Delta-pH - - +0,09 -
Calcitlöse(-abscheide)kapazität mg/l - -13 -
         
Muldenquotient S1   - 0,23 -
Zinkgerieselquotient S2   - 4,47 -
Kupferquotient S3   - 31,59 -
Benzol µg/l 0,25 <0,1 1
Bor mg/l 0,02 0,03 1
Bromat mg/l 0,0005 - 0,01
Chrom mg/l 0,001 <0,0005 0,05
Cyanid mg/l 0,002 <0,002 0,05
1,2 Dichlorethan µg/l 0,3 <0,2 3,0
Fluorid, unfiltriert mg/l 0,05 <0,05 1,5
Nitrat mg/l 0,50 14,6 50
Nitrat/50 + Nitrit/3 mg/l 0,01 0,29 1
Quecksilber mg/l 0,0002 <0,0002 0,001
Selen mg/l 0,001 <0,001 0,01
Trichlorethen µg/l 0,10 <0,1 -
Tetrachlorethen µg/l 0,10 <0,1 -
Summe Tri- und Tetrachlorethen µg/l - n.n. 10
Uran mg/l 0,0005 0,0012 0,01
Antimon mg/l 0,001 <0,001 0,005
Arsen mg/l 0,0009 <0,0009 0,01
Benzo-(a)-pyren µg/l 0,001 <0,0025 0,01
Blei mg/l 0,002 <0,002 0,01
Cadmium mg/l 0,0002 <0,0002 0,003
Kupfer mg/l 0,04 <0,04 2
Nickel mg/l 0,002 <0,002 0,02
Nitrit mg/l 0,010 <0,010 0,5
Benzo-(b)-fluoranthen µg/l 0,01 <0,01 -
Benzo-(k)-fluoranthen µg/l 0,01 <0,01 -
Benzo-(ghi)-perylen µg/l 0,02 <0,02 -
Indeno-(1,2,3-cd)-pyren µg/l 0,01 <0,01 -
PAK-Summe (als C) µg/l - n.n. 0,1
Trichlormethan µg/l 0,1 <0,1 -
Bromdichlormethan µg/l 0,1 <0,1 -
Dibromchlormethan µg/l 0,1 <0,2 -
Tribrommethan µg/l 0,1 <0,2 -
Vinylchlorid µg/l 0,1 <0,1 0,5
Summe Trihalogenmethane µg/l - n.n. 50
Summe der gepr. 132 Pflanzenschutzmittel* µg/1 - n.n. 0,5
Koloniezahl bei 22°C KBE/ml - 0 100
Koloniezahl bei 36°C KBE/ml - 0 100
Escherichia Coli in 100 ml KBE - 0 0
Coliforme Keime in 100 ml KBE - 0 0
Enterokokken in 100 ml KBE - 0 0
Jodid** mg/l - - -

< = unter vorgegebender Bestimmungsgrenze
µ = millionstel Teil
**Sonderbestimmung
*Von den 132 untersuchten Pflanzenschutzmitteln waren alle unter der Bestimmungsgrenze von 0,02 µg/l

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.