Festlich strahlender Ausklang des Jubiläumsjahres „40 Jahre Stadt Vöhringen“

Mit dem traditionellen Silvesterschießen der Böllergruppe des Zimmerstutzen Schützenvereins Illerberg/Thal unter der Leitung von Schussmeister Anton Schrapp und einer faszinierenden Feuerwerksshow der Stadt Vöhringen vor dem Vöhringer Rathaus wurde das alte Jahr 2017 verabschiedet und das Neue Jahr 2018 fröhlich willkommen geheißen.

Datum
Kategorien
  • städtische Mitteilungen

Bürgermeister Karl Janson begrüßte mit Freude die unerwartet große Zahl der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere junger Familien mit Kindern, denen dieses Feuerwerk auch besonders gewidmet war.

Um Mitternacht, wenn der Jahreswechsel stattfindet, sind die Kinder meist schon im Bett, wie dies Bürgermeister Janson anmerkte.

So entgeht ihnen oftmals dieses einzigartige Erlebnis, welches mit dem Einbruch der Dunkelheit und bei sternenklarem Himmel in diesem Jahr besonders zu Geltung kam.

Die Spannung stieg von Minute.

Die Augen der Kinder fingen schon zu funkeln an.

Feuerzeug bzw. Zigarre an die Zündschnur, kurz warten bis die Funken sprühen, schnell zwei Schritte zurück und die erste Silvesterrakete hob ab.

Oben am Himmel dann diese wunderbaren Lichter, das Funkeln, die Explosionen.

Die Bürger, ob groß oder klein, sie alle genossen fasziniert den wunderbaren Anblick dieses mehr als  beeindruckende brillanten Feuerwerks, die vielen bunten Sterne und glitzernden Girlanden über dem Rathaus und der Stadt Vöhringen.

So neigte sich ein wunderschöner Abend mit vielen strahlenden Gesichtern dem Ende des Jubiläumsjahres 2017.

 

Bürgermeister Karl Janson wünschte der Bürgerschaft und allen Gästen einen „guten Rutsch“ sowie ein glückliches, gesundes, friedvolles und gesegnetes Neues Jahr 2018.

Weitere Nachrichten